Festveranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum des „Deutsch-Ägyptischen Jahres der Wissenschaft und Technologie 2007“

Das „German Egyptian Year of Science and Technology 2007“ (GESY) gilt als wichtiger Meilenstein der deutsch-ägyptischen Wissenschaftsbeziehungen. Während es für das BMBF das erste bilaterale Wissenschaftsjahr überhaupt war, gilt es bis heute in Ägypten als das erfolgreichste, insbesondere da es zahlreiche gemeinsame Projekte und Programme initiiert hat, die bis heute fortbestehen und Wirkung zeigen.

 voraussichtlich: 25. bis 26. November 2017 | Kairo

Ziel der Veranstaltung ist, das Netzwerk der deutsch-ägyptischen Wissenschafts- und Forschungscommunity zu stärken sowie – ähnlich wie beim Wissenschaftsjahr – neue Impulse zur Zusammenarbeit in Forschung und Innovation geben.

Daneben sollen die bestehenden vielfältigen Kooperationen zwischen Deutschland und der Arabischen Republik 10 Jahre nach dem Wissenschaftsjahr 2007, sicht- und erfahrbar gemacht werden. Angestrebt wird auch die Unterzeichnung einer weiterführenden Vereinbarung zur Zusammenarbeit in Wissenschaft und Forschung zu einem neuen Förderformat: 2+2 „Innovation Programme of Science-Industry Projects“.

Die Veranstaltung soll in enger Kooperation mit dem ägyptischen Ministry of Higher Education and Scientific Research (MoHESR) und dem Science and Technology Development Fund (STDF), den bisher ca. 70 geförderten GERF-Projekten sowie den deutschen Forschungs- und Mittlerorganisationen gestaltet werden.

Ansprechpartnerin

Susanne Ruppert-Elias
susanne.ruppert-elias@dlr.de
Tel.: +49 228 3821 1487