IPSWaT-Stipendiatentreffen 2010

Das BMBF fördert seit 2001 mit seinem Nachwuchsprogramm IPSWaT (International Postgraduate Studies in Water Technologies) exzellente deutsche und ausländische Studenten und Nachwuchswissenschaftler innerhalb international ausgerichteter, wasserfachlicher Master-Studiengänge in englischer Sprache an deutschen Hochschulen. Jedes Jahr findet ein Stipendiatentreffen statt, das den „IPSWaT“ - Stipendiaten die Möglichkeit bietet: Knapp 70 Stipendiaten aus aller Welt, ihre 20 Betreuer aus den deutschen Hochschulen sowie eine Reihe von Gästen aus Partnerorganisationen nahmen 2009 am dreitägigen Stipendiatentreffen in Stuttgart teil.

IPSWAT_Stipendiantentreffen_2009_(106).teaser

Über 80 Stipendiaten aus aller Welt, ihre 20 Betreuer aus den deutschen Hochschulen sowie eine Reihe von Gästen aus Partnerorganisationen nehmen vom 7.-9. Juli 2010 am dreitägigen Stipendiatentreffen in Leipzig teil. Sie tauschen sich über den neuesten Stand und die künftigen Herausforderungen für die deutsche und globale Wasserforschung aus.

Programm